Allnet Flat Rabatte – So spart man zusätzlich!

Allnet Flat Rabatte - So spart man zusätzlich!

Allnet Flat Tarife sind bei Smartphone-Nutzern, die viel telefonieren, sehr beliebt. Allerdings sind diese Tarife meist auch teurer als Tarife mit Frei-Minuten; das gilt vor allem für die Allnet Flats der Netzbetreiber, bei denen oft zwar mehrere Leistungen inklusive sind, die sich das aber auch entsprechend bezahlen lassen. Deswegen gibt es bei einigen Anbietern auch Rabatte und günstigere Konditionen, von denen vor allem Studenten und Junge Leute profitieren können. Wie diese Vergünstigungen aussehen und wer sie nutzen kann, das soll dieser Beitrag näher beleuchten.

Rabatte und zusätzliche Extras

Die Netzbetreiber Telekom, Vodafone und o2 haben oft spezielle Tarifpakete für Studenten und Junge Leute im Angebot, mit denen man im Vergleich zu den Normaltarifen kräftig sparen kann. So bietet die Telekom für Studenten bis 29 Jahre und für alle anderen jungen Leute bis zum Alter von 25 Jahren die Friends-Tarife an. Hier können sich die Nutzer im Vergleich zu den normalen Complete Comfort-Tarifen der Telekom eine weitere Inklusiv-Leistung aussuchen. Zur Auswahl stehen dabei bei den meisten Tarifen eine Musik Flat von Spotify oder ein erhöhtes Inklusiv-Volumen. Wer zudem einen Tarif mit Smartphone bestellt, kann alternativ bei den Tarifen Complete Comfort Friends M und L  auch bis zu 50 % Rabatt auf sein neues Smartphone erhalten. Bei diesen beiden Friends-Tarifen sparen Kunden für 24 Monate zudem 10 € bei der Grundgebühr im Vergleich mit den entsprechenden Normaltarifen.

Auch o2 hat spezielle Tarife für junge Leute im Angebot. Diese können alle unter 26 Jahren sowie Studenten, Schüler und Azubis nutzen. Dabei erhält man bei den meisten der All-in-Tarife von o2 5 € Rabatt auf die Grundgebühr. Bei All-in M und L gibt es zudem mehr Datenvolumen. Ähnliche Angebote gibt es bei Vodafone, denn hier erhalten Studenten unter 30 und junge Leute zwischen 18 und 25 bei den Tarifen Red S, Red M, Red L und Red Premium zwischen 5 € und 20 € Rabatt im Monat. Zudem gibt es bei Red S, M und L zusätzliches Highspeed-Volumen zum mobilen Surfen. Bei Red M kann man sich alternativ auch für eine Ampya Musik Flat oder die BILDplus Option entscheiden.

Übrigens: bei Vodafone gibt es die gleichen Rabatte und das zusätzliche Highspeed-Volumen auch für Schwerbehinderte.

Online-Vorteil

Wer nicht mehr studiert oder „schon zu alt“ ist, kann bei den angesprochenen Anbietern Telekom, Vodafone und o2 trotzdem etwas sparen, wenn er seinen Tarif online bestellt. Denn oftmals gewähren diese Anbieter einen sogenannten Online-Rabatt in Höhe von 10 %. Daneben gibt es bei alle Anbietern immer mal wieder Aktionen, bei denen ein bestimmter Tarif günstiger zu haben ist. Rabatt gibt es manchmal auch, wenn der Kunde noch ein Smartphone dazu bestellt, je nach Modell reduzieren einige Anbieter im Rahmen von Aktionen dann die monatliche Zuzahlung für das neue Handy.

Studententarife

Einige Mobilfunkdiscounter wie yourfone.de oder McSim bieten spezielle günstige Tarife direkt für Studenten an. Im Vergleich zu anderen Allnet Flats des Anbieters ist dann zum Beispiel schon eine SMS Flat mit inklusive oder die monatliche Grundgebühr ist geringer. Oftmals können zu diesen Tarifen auch besonders günstige Smartphones dazu bestellt werden.

Fazit

Rabatte gibt es vor allem für Studenten und junge Leute, die die Anbieter als neue Kunden gewinnen wollen. Vor allem für diese Gruppe kann es sich also lohnen, bei der Suche nach einer passenden Allnet Flat gezielt nach entsprechenden Vergünstigungen Ausschau zu halten. Aber auch alle anderen können mit etwas Glück von speziellen Rabatt-Aktionen profitieren. Vor allem bei einer Online-Bestellung gewähren einige Anbieter einen Rabatt von bis zu 10 % auf den monatlichen Paketpreis.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.