Allnet Flats im o2 Netz – Günstige Flat ab 6,49 €/mtl.

Auf dieser Seite haben Sie alle Allnet Flat Tarife im o2 Netz im Vergleich. Der wesentliche Vorteil im Vergleich zum D1 Netz oder D2 Netz ist der deutliche geringere Preis für einen Allnet Flat Tarif. Auch in Bezug auf die Leistung können die aktuellen Tarif bestechen, denn hier gibt es LTE Allnet Flats mit bis zu 50 Mbit/s, d.h. man surft mit bis zu 50 Mbit/s im Internet. Das liegt teilweise deutlich über der Geschwindigkeit von konventionellen DSL Anschlüssen und das zu einem deutlichen geringerem Preis.

Vor allem Simply wirbt aktuell mit sehr leistungsstarken LTE Allnet Flat Tarifen. Den Einstieg findet man bereits für 6,49 Euro im Monat. Je nach Tarif sind hier keine Grenzen gesetzt. Für Vielnutzer steht sogar ein Tarif mit 3 GB bzw. 10 GB Datenvolumen zur Verfügung. Alle Tarife im Überblick finden Sie auf unserer Simply Anbieterseite.

Allnet Flats im o2 NetzBei der Wahl einer passenden Allnet Flat für das Handy kann bei der Frage nach dem Anbieter auch das dazugehörige Netz ein entscheidendes Kriterium sein. Je nach Bedarf sind auch der monatliche Grundpreis sowie die Inklusiv-Leistungen bei der Tarif-Wahl von Bedeutung. Wer sich für eine Flat im Netz von o2 entscheidet, muss dabei nicht zwangsläufig auf den Netzbetreiber als Anbieter zurückgreifen, sondern kann bei diversen Mobilfunk-Discountern günstige Tarife finden.

o2 Netzqualität

Der Anbieter o2 gehört zum Telekommunikationsunternehmen Telefónica Germany. Das Netz von o2 ist inzwischen so gut ausgebaut, dass es in ganz Deutschland verfügbar ist. Zudem gilt es als zuverlässig. Bei der Sprachqualität und der Geschwindigkeit bei der mobilen Datenübertragung liegt es dennoch hinter den etablierten D-Netzen von Telekom und Vodafone zurück, das gilt vor allem außerhalb von Innenstädten und in ländlichen Regionen. Gleichwohl hat o2 sein Netz in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut. So ist inzwischen das gesamte UMTS-Netz von o2 mit der schnelleren Technik HSDPA ausgerüstet.

Seit 2010 baut o2 auch ein eigenes LTE-Netz auf, das inzwischen in vielen Großräumen Deutschlands verfügbar ist. Dennoch erreicht o2 hier noch nicht die Geschwindigkeiten, die die Telekom und Vodafone in einigen Tarifen anbieten.

Anbieter von Allnet Flats mit o2 Netzqualität

Der Netzbetreiber o2 bietet mit seinen o2 Blue All-in-Tarifen insgesamt drei verschiedene Allnet Flats an, die alle drei neben einer Flat zum Telefonieren und Surfen auch eine SMS Flat enthalten. Die Tarife unterscheiden sich dabei vor allem hinsichtlich des im Monat bereit gestellten Datenvolumens zum Surfen im Netz und der maximalen Surf-Geschwindigkeit, die zur Verfügung stellt. Die höchste Bandbreite liegt dabei dank LTE bei bis zu 50 MBit/s. Mit Fonic betreibt o2 zudem eine eigene Mobilfunkmarke für günstige Handy-Tarife. Der Mobilfunk-Discounter nutzt daher ebenfalls das Netz von o2 und gehört wie auch o2 selbst zur Telefónica Germany.

Über die Anbieter sparhandy und mobilcom Debitel können Kunden ebenfalls Allnet Flats von o2 bestellen. Auch klarmobil.de, das ebenso wie mobilcom Debitel zur freenet AG gehört, nutzt für seine Allnet Flat standardmäßig das Netz von o2; für das D-Netz der Telekom zahlen Kunden hier 5 € mehr im Monat. Die zur Drillisch AG gehörenden Mobilfunk-Discounter winSIM, DeutschlandSIM, maxxim, simply und Phonex bieten alle ihre Tarife – und damit auch ihre Allnet Flats – ebenfalls mit o2 Netzqualität an. Bei DeutschlandSIM, maxxim, simply und Phonex erhalten Kunden den gleichen Tarif auf Wunsch zwar auch im D2-Netz von Vodafone, zahlen dafür aber ein paar Euro mehr im Monat als beim o2-Netz.

Im Fall von maxxim, Simply und Phonex wird der Unterschied in der Netzwahl durch den Zusatz „plus“ für das Netz von o2 oder „smart“ für das Vodafone-Netz beim gewählten Tarif sichtbar. Viele der Discount-Tarife gibt es bereits für unter 20 €. Allerdings ist hier darauf zu achten, dass oftmals eine SMS Flat nicht mit inklusive ist sondern bei Bedarf hinzu gebaucht werden kann.

Anbieter von o2 Allnet Flats im Überblick

Fazit

Wer eine Allnet Flat im Netz von o2 nutzen möchte, kann aus einer Vielzahl von Discount-Tarifen wählen. Hier sollten Kunden die Angebote allerdings genau vergleichen, denn bisweilen kann ein vermeintlich günstiger Tarif doch teurer werden, wenn eine SMS Flat oder eine Option für mehr monatliches Datenvolumen noch hinzu gebucht werden. Nutzer, die im o2-Netz auch mit LTE mobil unterwegs sein möchten, können dafür bei o2 selbst eine entsprechende Allnet Flat erhalten.

Dennoch erreichen Kunden damit derzeit nicht die Surf-Geschwindigkeiten, die die Telekom oder Vodafone mit ihren LTE-Netzen bieten. Das o2-Netz ist zwar in ganz Deutschland verfügbar, im Vergleich der Netzqualität haben die gängigen D-Netze aber nach wie vor die Nase vorn. Dafür wiederum erhalten Kunden vergleichbare Tarife im Netz von o2 oftmals zu günstigeren Konditionen. Eine o2 Allnet Flat lohnt sich also vor allem für jene, die weniger Wert auf schnelles Internet legen oder in Innenstädten wohnen, wo die Verbindungen im o2-Netz am besten sind.