Mit der FONIC Allnet Flat in alle dt. Netze telefonieren

Kontakt:
FONIC GmbH
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München
www.fonic.de

Mit der FONIC Allnet Flat in alle dt. Netze telefonierenSeit 2007 bietet FONIC in Deutschland günstige Handy-Tarife an. Das Unternehmen gehört dabei vollständig zu Telefónica Germany. Daher nutzt FONIC auch das Netz von O2. FONIC zählt zu den Mobilfunk-Discountern und hatte im Mai 2012 2,4 Millionen Kunden. Unter den Tarifen von FONIC ist dabei euch eine Allnet Flat zu finden, mit der Kunden zum monatlichen Festpreis in alle Netze telefonieren können.

Die FONIC All-Net Flat

Mit der FONIC All-Net Flat erhalten Kunden eine Flatrate in alle deutschen Netze sowie zum Surfen im Internet. Konkret kann man hier ohne zusätzliche Kosten unbegrenzt in das deutsche Festnetz sowie in alle nationalen Mobilfunknetze telefonieren. Für die Internet Flat steht im Monat ein Datenvolumen von 500 MB zur Verfügung. Bis zum Verbrauch dieses Datenvolumens sind Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/ unterwegs, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Kunden zahlen für diesen Tarif 19,95 € im Monat. Eine SMS Flat gibt es für weitere 5 € dazu. Ohne SMS Flat kostet jede versandte SMS 9 Cent. Allerdings bietet FONIC hier oftmals Aktionen an, bei der es die SMS Flat gratis dazu gibt.

Für die SIM-Karte müssen FONIC-Kunden einmalig 9,95 € bezahlen, der Versand erfolgt aber kostenlos. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es bei FONIC nicht. Da die Tarife von FONIC alle Prepaid-Tarife sind, muss auf der SIM-Karte ein entsprechendes Guthaben vorhanden sein, um den entsprechenden Tarif buchen zu können. Hierfür nutzt FONIC standardmäßig die automatische Aufladung, bei der per Lastschriftverfahren das benötigte Guthaben vom hinterlegten Bankkonto eingezogen wird. Hier sollten Kunden darauf achten, die automatische Aufladung zu deaktivieren, wenn der Service von FONIC nicht mehr gewünscht wird. Das Guthabenkonto kann aber z.B. auch per SMS aufgeladen werden.

Weitere Tarife

Neben seiner Allnet Flat bietet FONIC noch weitere Tarife für Kunden an, die keine Flat benötigen. So enthält der Tarif FONIC Smart ebenfalls eine Internet Flat mit 500 MB Datenvolumen. Dazu gibt es noch 500 Frei-Einheiten für Telefongespräche in alle Netze sowie zum Versenden von SMS. Eine Einheit entspricht dabei einer Gesprächsminute oder einer versandten SMS. Dieser Tarif kostet im Monat 16,95 €. Ähnlich wie FONIC Smart ist der Tarif FONIC Smart S aufgebaut, den es für 9,95 € monatlich gibt. Hier erhalten Kunden 400 Frei-Einheiten sowie eine Internet Flat mit 200 MB Datenvolumen.

Für Wenigtelefonierer ohne Smartphone hält FONIC den Tarif FONIC Classic bereit, für den keine monatliche Grundgebühr zu zahlen ist. Jede Gesprächsminute und jede SMS kosten hier 9 Cent. Wer ein Smartphone besitzt und daher eine Internet Flat benötigt, kann den Tarif FONIC Classic Internet buchen. Für eine monatliche Grundgebühr von 9,95 € gibt es hier eine Internet-Flatrate mit 500 MB.

Daneben gibt es für Nutzer eines Surf-Sticks noch die FONIC Surf-Card. Hier zahlen Kunden pro Nutzungstag 2,50 € und erhalten für diesen Tag 500 MB, nach deren Verbrauch die Geschwindigkeit gedrosselt wird; im Monat stehen für Highspeed-Surfen insgesamt maximal 5 GB Datenvolumen zur Verfügung. Innerhalb eines Kalendermonats zahlen Kunden aber nicht mehr als 25 € für die Nutzung der Surf-Card.

Smartphone bestellen

Auch bei FONIC können Kunden ein Smartphone zu ihrem Tarif dazu bestellen. Dabei kann das Handy entweder in 24 Monatsraten oder mit einer Einmalzahlung bezahlt werden. Jeder Tarif mit Internet Flat kann zu dem Smartphone ausgewählt werden. FONIC-Kunden können ihr Smartphone aber auch ohne Tarif bestellen.

Fazit

Bei FONIC können Kunden ihren Tarif ganz flexibel jeden Monat wechseln. Wer seine Allnet Flat nicht mehr benötigt, kann damit leicht auf ein anderes Angebot umsteigen. Die FONIC All-Net Flat ist vor allem dann günstig zu haben, wenn es die SMS Flat gratis dazu gibt. Zudem kann FONIC damit überzeugen, dass Telefonate in das Fesnetz in Europa, Kanada und den USA je Minute ebenfalls 9 Cent kosten. Beachten sollten Kunden allerdings, dass für eine Weiternutzung des gewählten Tarifs ein entsprechendes Guthaben auf dem SIM-Karten-Konto vorhanden sein muss. Dieses kann automatische aufgeladen und per Lastschrift von FONIC eingezogen werden.

Jetzt bei Fonic informieren