Freenet TV für 5,75 € & monatlich kündbar!

Freenet TV

In einem Erfahrungsbericht haben wir bereits über unseren Eindruck von Freenet TV mit DVB T2 HD berichtet. Durch eine Kooperation mit Freenet TV ist es uns möglich, das aktuelle Angebot noch einmal zu verbessern und in einem kurzen Zeitraum mit deutlich attraktiveren Konditionen anzubieten.

Freenet TV mit einem Monat Laufzeit

Oft scheut man den Schritt einen langfristigen Vertrag einzugehen. Vom Start weg hat Freenet TV das erkannt und bietet in einem Aktionszeitraum bis zum 12.11.2017 das aktuelle Angebot mit der Möglichkeit der monatlichen Kündigung an. Regulär beträgt die Laufzeit 24 Monate bei einem Preis von 5,75 Euro pro Monat.

In diesem Angebot bleibt der Preis gleich, jedoch wird die Laufzeit auf nur einen Monat reduziert und entspricht damit mehr oder weniger einem Angebot ohne Vertrag. Zusätzlich gibt es noch zum unbeschwerten Testen von DVB T2 HD 3 Monate gratis bei Bestellung des Angebotes.

Falls Sie noch keine DVB T2 HD Hardware besitzen, können Sie passende Hardware im Shop von Freenet TV erwerben und zusätzlich zum Angebot mit einem Monat Laufzeit bestellen. Speziell zu dem DVB T2 USB Stick haben wir in einem separaten Beitrag unseren Eindruck geschildert.

Ab wann wird die Grundgebühr fällig?

Die Grundgebühr wird erst ab dem 4. Monat erhoben und frühestens ab dem 01.01.2018. Das ist Zeit genug, um sich das Angebot genau anzuschauen und sich von Freenet TV zu überzeugen. Falls aus irgend einem Grund das neue DVB T2 HD von Freenet nicht gefallen sollte, dann bleibt man mit der Laufzeit von nur einem Monat flexibel und könnte das Vertragsverhältnis zum Monatsende beenden.

Freenet TV mit 1 Monat Laufzeit bestellen

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen: 3,28 von 5)
Loading...

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Freenet TV
    Ich nutze DVB T2 NUR IN den Sommermonaten Mai – September.
    Gib es eine Möglichkeit das Signal auch für die privaten Sender mit einem CL Modul zu empfangen. Also ähnlich wie bei einer Preapadkarte mit monatlicher Zahlweise – nachladen.
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
    MfG Konrad Sailer

  2. Markus

    Hallo Konrad,

    ich habe nachgefragt und folgende Antwort erhalten. Die Nutzung von einem CI Modul ist auf jeden Fall möglich.
    Gleichzeitig kann man im Fachhandel einen Voucher, also einen Gutschein bzw. Wertkarte, für 69 Euro erwerben. Dieser ist für 1 Jahr gültig und kann für DVB T2 genutzt werden.
    Flexibler ist in der Anfangszeit die aktuelle Aktion mit nur einem Monat Vertragslaufzeit. Teste doch einfach, ob das Deinen Erwartungen entspricht. Im Zweifel kannst du Ende September kündigen und Dich im Frühjahr wieder neu orientieren.

    Viele Grüße,
    Markus

  3. Hallo Herr Sailer,

    danke für Ihre Frage. Ich schaue im Sommer gar nicht in die Flimmerkiste, allenfalls Herbst- / Wintertags.
    Ich bin der Meinung, eine „Prepaid-Karte“ auf monatlicher Basis ist mehr als wünschenswert. Dann kann ich (festgelegt auf den Zeitraum von einem Monat) DVB T2 nutzen und überlegen, ob ich im folgenden Monat tatsächlich schauen kann. Und dies nicht mit einem dauernden An- und Abmelden.
    Oder verstehe ich Sie richtig Markus, dass ich entweder 12 Monate bzw. mind. 24 Monate vertraglich abschließen muss oder es gleich ganz bleiben lasse?
    Ich betahle doch sonst auch nur das, was ich nutze…

    Viele Grüße
    Susanne

  4. Hallo,ich habe ein Abo für 24 Monate für monatlich 5,75 € abgeschlossen,weil ich mit der dreimonatigen Gratiszeit voll zufrieden war.Seit diesem Abo klappt aber gar nichts mehr.Ich empfange keine Privaten.Stundenlanges Warten auf Aktivierung und wenn es endlich Mal soweit ist,dann ohne Sport1 und Eurosport..Besonders auf diese kommt es mir aber an.
    Zur Zeit habe ich schon wieder gar keine Privatsender!!
    Kann ich von meinem Vertrag zurücktreten,dh kündigen?
    Und gibt es da eine genauere Anschrift?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.