LTE u. doppeltes Datenvolumen bei 1&1 All-Net-Flat Tarifen

1und1 All-Net-Flat

1&1 erweitert die All-Net-Flat Tarife und bietet neben einem neuen Tarif speziell für Einsteiger nun für alle Bestandskunden und Neukunden eine höhere Geschwindigkeit an. Je nach Netz unterscheidet sich der Speed im Downstream ein wenig. Im Netz von Vodafone wird eine Geschwindigkeit von bis zu 42,2 Mbit/s erreicht, im Netz von E-Plus dagegen bis zu 50 Mbit/s.

Was bieten die Tarife im Vodafone Netz?

1&1 Mobile1&1 realisiert die All-Net Flat Tarife in 2 verschiedenen Netzen. Die Tarife im Vodafone Netz punkten durch etwas höhere Netzqualität, kosten jedoch auch etwas mehr. Den Einstieg bietet die 1&1 All-Net-Flat Basic für einen monatlichen Preis von 19,99 Euro. Für diesen Preis ist eine Flat in alle Netze und eine Internet Flat mit 1GB Highspeedvolumen inbegriffen. Gesurft wird bei diesem Tarif mit bis zu 21,6 Mbit/s. Mehr Leistung bietet die All-Net-Flat Plus.

Für einen Aufpreis von 5 Euro pro Monat ist zusätzlich eine SMS Flat und eine Erhöhung des Highspeedvolumens auf 2GB inbegriffen. Die maximale Leistung erhält man mit der All-Net-Flat Pro. Für 29,99 Euro pro Monat sind alle Leistungen inbegriffen, die auch in den kleineren Tarifen verfügbar sind. Zusätzlich wird die Geschwindigkeit jedoch auf 42,2 Mbits angehoben und das Surfvolumen wird noch einmal erhöht, so dass jeden Monat 4GB inbegriffen sind. Weiterhin surft man mit diesem Tarif auch im Ausland mit 500MB pro Monat ohne weitere Zusatzkosten.

Für junge Leute bietet 1&1 zusätzlich die All-Net-Flat Young an. Dieser Tarif ist mit einem Preis von 14,99 Euro pro Monat im ersten Jahr und 19,99 Euro pro Monat im zweiten Jahr noch einmal deutlich günstiger und bietet sogar wahlweise eine SMS Flat oder ein Upgrade auf 2GB Highspeedvolumen kostenlos an. Auch hier ist unbegrenzte Telefonie in alle Netze und die Internet Flat mit 1GB Datenvolumen pro Monat inbegriffen. Die einzige Bedingung ist das Alter bei Vertragsabschluss. Diese Konditionen erhält man bis einschließlich dem 28. Lebensjahr.

Und was bietet die All-Net-Flat im E-Plus Netz?

Die Preise im E-Plus Netz sind im Vergleich zu den vorher beschriebenen D-Netz Tarifen geringer. Den Einstieg findet man mit dem Tarif All-Net-Flat Special. Bereits für 9,99 Euro pro Monat telefoniert man unbegrenzt in alle Netze und kann gleichzeitig noch eine Internet Flat mit 250 MB Datenvolumen pro Monat nutzen. Im zweiten jahr der Vertragslaufzeit werden dann 14,99 Euro fällig. Dieses Prinzip gilt auch für alle anderen 1&1 All-Net-Flat Tarife im E-Plus Netz. Nach dem ersten Vertragsjahr, steigt der Grundpreis um 5 Euro pro Monat.

Deutlich mehr Leistung erhält man in den größeren Tarifen, die dann bis zu 24,99 Euro pro Monat kosten. Auch hier steigen die Leistungen wie bei den D-Netz Tarifen im gleichen Maße an, wobei jedoch die Internet Flat mit LTE 25 Mbit/s ermöglicht und im größten Tarif bis zu 50 Mbit/s Surfgeschwindigkeit möglich sind.

Jetzt 1&1 All-Net-Flat Tarife anschauen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.