Telekom D1 Allnet Flat Tarife im Vergleich

Kontakt:
Telekom Deutschland GmbH
Landgrabenweg 151
53227 Bonn
www.telekom.de

Telekom D1 Allnet Flat TarifeT-Mobile steht für einen der bekanntesten Mobilfunkanbieter Deutschlands und eine Unternehmensgeschichte mit häufigen Namensänderungen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1992 als DeTeMobil Deutsche Telekom Mobilfunk GmbH, das unter der Marke T-D1 Angebote im Mobilfunksektor vertrieb. Nachdem der Name des Unternehmens bereits 1995 in DeTeMobil Deutsche Telekom MobilNet GmbH geändert wurde, benannte man es im Jahr 2002 erneut um, diesmal in T-Mobile Deutschland GmbH, kurz T-Mobile. Mittlerweile gibt es auch den Namen T-Mobile nicht mehr. Seit T-Mobile Deutschland 2010 mit der Festnetztochter der DTAG T-Home firmierte, ist der Bonner Mobilfunkanbieter unter dem Namen Deutschen Telekom AG oder dem Kürzel DTAG bekannt.

Ein Angebot, das seiner Marktposition entspricht: die Allnet-Flats von T-Mobile

Als größtes Telekommunikationsunternehmen in Deutschland bietet die Deutschen Telekom AG ein besonders umfangreiches Allnet Flat Angebot mit ganz unterschiedlichen Leistungen. Insgesamt werden 13 Flatrate Tarife angeboten, die in unter den drei Gruppen Special-Tarife, Complete Mobil Tarife und Call & Surf Mobil Tarife kategorisiert werden. Die Call & Surf Mobil Tarife XS, S, M und L erlauben günstiges Telefonieren und Surfen. Die Tarifpreise schwanken zwischen 19,95 € und 49,95 € monatlich. Zusätzlich zur Internet-Flatrate gibt es hier die beste deutsche D1-Netzqualität, jedoch nur wenige weitere Extras und mit 19 Cent vergleichsweise teure SMS-Konditionen. Sämtliche D1 Tarife im Überblick gibt es in unserem D1 Tarife Vergleich.

Aus diesem Grund sind die Call & Surf Mobil Tarife für Smartphone-Einsteiger geeignet. Wer umfangreichere Leistungen erwartet inklusive der Möglichkeit günstig zu telefonieren, zu simsen und mit dem Smartphone und dem Tablet zu surfen, für den eignen sich die Complete Mobil Tarife S, M, L und XL. Die Preisspanne reicht hier von 29,95 € bis 89,95 € im Monat. Dafür gibt es eine SMS-Flatrate und eine Internet-Flatrate inklusive HotSpot Flat und unterschiedlichem Highspeed-Volumen.

Diese Leistungen gibt es

Je nach Tarif gibt es außerdem eine Flatrate ins Festnetz und in unterschiedliche Mobilfunknetze sowie weitere Extras. Unter den Special-Tarifen von T-Mobile sind sowohl Call & Surf Mobil Tarife als auch Complete Mobil Tarife in unterschiedlichen Variationen vertreten. Hier kann zwischen monatlichen Preisen gewählt werden, die von 19,95 € bis 79,95 € reichen. Alle Tarife beinhalten immer mindestens die Internet-Flatrate und unterscheiden sich hinsichtlich weiterer Flatrates. Besonders empfehlenswert ist der Tarif Special Complete Mobil XL: Für 79,95 € monatlich gibt es alles, was das Herz begehrt: Flatrates ins Fest- und Mobilfunknetz, für SMS und für das Internet.

Die Internet Flatrate gibt es mit einer Datenmenge von 500 MB, einer Geschwindigkeit von 7,2 MBit/s und einer HotSpot Flat inklusive. Sobald das Datenvolumen überschritten wird, erfolgt eine Drosselung der Bandbreite im restlichen Monat auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload. Um Kosten zu sparen, kann sich ein Blick auf die Telekom Partnerkarte lohnen. Hier sind zum Teil deutliche Rabatte möglich und es lassen sich z.B. in der Familie die Kosten drastisch reduzieren, weil eine Zweit- oder Drittkarte deutlich günstiger sind, als die regulären Tarife.

Das sagt der Allnet Flat Vergleich: T-Mobile ist immer wieder Testsieger

So unterschiedlich das Tarifangebot von T-Mobile auch ist, eines haben sämtliche Tarife gemeinsam. Ihre Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Außerdem muss ein Bereitstellungspreis von 29,95 € mit einkalkuliert werden. Doch auch wenn die Preise im Vergleich zu anderen Anbietern recht stattlich wirken, geht die Deutschen Telekom AG immer wieder als Testsieger bei Vergleichsuntersuchungen wie in der Netzqualität bei diversen Fachzeitschriften hervor. Und Qualität hat nun einmal ihren Preis.

Jetzt bei Telekom informieren