iPhone 6 ohne Schufa und Ihrem Wunschtarif

iPhone 6 ohne Schufa

Das neue Apple iPhone 6 und das iPhone 6 Plus, die vor knapp einem Jahr auf den Markt kamen, gehören zu den besten Smartphones, die es gegenwärtig zu kaufen gibt. Solche Vorzüge sind allerdings nicht ganz billig. Der Preis dieser Super-Handys beginnt bei mehr als 500 Euro und kann je nach Ausführung bzw. Modell bei weit über 1.000 Euro liegen.

Für Kunden, die über eine gute Bonität verfügen und keine negative Einträge bei der Schufa haben, ist das kein Problem. Sie suchen sich einen Anbieter aus und schließen einen Handyvertrag ab. Zum Vertrag bekommen sie auf Wunsch ein Gerät ihrer Wahl. Viele Verbraucher haben jedoch Einträge bei der Schufa und haben es nicht einfach, einen Handyvertrag abzuschließen.

Ein iPhone 6 ohne Schufa, geht das?

Die Antwort auf diese Frage lautet Ja und Nein. In den meisten Fällen kommen Kunden, die einen Handyvertrag abschließen wollen, nicht darum herum, dass der Anbieter eine Anfrage an die Schufa stellt, um Auskünfte über die Bonität, bestehende Zahlungsverpflichtungen und das Zahlungsverhalten des Kunden zu erhalten. Der entscheidende Unterschied liegt darin, wie diese Auskünfte vom Anbieter bewertet werden. Große Anbieter wie die Telekom oder Vodafone haben einen Bestand von Millionen von Kunden.

Mit diesem Polster können sie es sich leisten, wählerisch zu sein und problematische Kunden abzuweisen. Kleinere Anbieter dagegen können sich diese Art von Luxus nicht erlauben. Wenn der Kunde nur kleinere Probleme bei der Schufa hat, drücken sie gern ein Auge zu und stimmen einem Vertrag zu, auch wenn negative Informationen bei der Schufa vorliegen.

Was tun, wenn es ernstere Probleme gibt?

Falls ein Kunde sich beispielsweise einem privaten Insolvenzverfahren unterzieht, macht das viele alltägliche Dinge schwer. Es gibt jedoch trotzdem die Möglichkeit, ein iPhone 6 ohne Schufa zu bestellen. Anbieter, die einer solchen Option zustimmen, verzichten freiwillig darauf, bei der Schufa Informationen über den Antragsteller abzurufen. Das bedeutet für den Anbieter ein erhöhtes Risiko. Deswegen wird er mit dieser Möglichkeit nur einverstanden sein, wenn der Kunde eine angemessene Geldsumme als Kaution auf dem Konto des Anbieters deponiert. Die Kaution dient als Sicherheit, falls der Kunde die Rechnung nicht bezahlen kann. Wird der Vertrag gekündigt, bekommt der Kunde natürlich seine Kaution wieder zurück.

Gibt es noch andere Möglichkeiten?

iPhone 6 ohne SchufaKunden können zum Beispiel im Internet recherchieren und gezielt nach Shops suchen, die Ratenzahlung anbieten. Viele Shops prüfen die Bonität ihrer Kunden nicht so streng und sind auch bei problematischen Kunden bereit, einem Ratenkauf zuzustimmen. Das iPhone 6 wird ohne SIM-Lock geliefert. Der Kunde braucht sich nur noch eine passende Nano-SIM Karte zu besorgen (beispielsweise von einem Prepaid Anbieter) und kann mit seinem Gerät surfen und telefonieren.

Wird auch ein Kauf auf Raten verweigert, kann der Kunde die Eltern, den großen Bruder oder die Schwester bitten, auf ihren Namen einen Vertrag abzuschließen und dann die SIM Karte nutzen. Den monatlichen Rechnungsbetrag überweist er einfach auf das Konto des Anbieters. Dem ist es letztendlich egal, wer die SIM Karte und das iPhone 6 nutzt, Hauptsache, die Rechnung wird jeden Monat pünktlich bezahlt. Diese Option sollte man aber nur wählen, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind und wenn sich die betreffenden Personen gut kennen und einander vertrauen. Letztendlich ist die Person, die den Vertrag unterzeichnet hat, dafür verantwortlich, dass die anfallenden Rechnungen bezahlt werden.

Als Alternative kann man auch ein gebrauchtes iPhone 6 kaufen oder einfach warten, bis Apple das Nachfolgemodell auf den Markt bringt. Erfahrungsgemäß sinkt dann der Preis des „alten“ Smartphones sofort um einen beachtlichen Betrag. Das trifft beispielsweise auf den Vorgänger des iPhone 6, das iPhone 5 zu, das ebenfalls sehr gut bewertet wird und deutlich günstiger zu haben ist.

iPhone 6 online bestellen

Ein Anbieter der sich speziell auf die Vermittlung von Handyverträgen ohne Schufa spezialisiert hat ist Deutschlandhandy. Dort gibt es auf einer eigens für das iPhone 6 eingerichteten Unterseite das Smartphone von Apple mit verschiedenen Tarifen. Falls Sie also Probleme mit Schufaeinträgen haben, dann wird Ihnen bei diesem Anbieter geholfen.

iPhone 6 bei Deutschlandhandy bestellen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.